Fotoausstellung “Camino por la pacha”

Als Vorgeschmack auf den Film habe ich nun eine Fotoreihe produziert und großformatig in der Universität Marburg ausgestellt. Dort gab es im Oktober 2017 unter dem Namen “Minga Pachamama” eine Veranstaltung zum Buen Vivir, zum “guten Leben für alle”.

Zu dem Anlass habe ich 5 der über 20 Geschichten von der Reise mit Fotos und Kurztexten porträtiert. Unten könnt ihr euch die Ausstellung ebenfalls anschauen. Klickt auf die Bilder unten und ihr kommt zur zugehörigen Geschichte und den Fotos.

Ihr habt zufällig eine politische oder künstlerische Veranstaltung mit ähnlichem Thema? Bei Interesse an der physischen Ausstellung meldet euch gerne bei mir (mc@landwende.de) und wir schauen, ob und wie wir sie bei euch zeigen.

Ich wünsche inspirierende Gedanken!

 

Pedro auf Parzelle  1 |  Von der Modernisierung.

Fabrik Monsanto  2 |  Floh gegen Elefant.

Francisco bei seinen Tieren  3 |  Angepasstes Wissen.

Bei der morgendlichen Besprechung  4 |  Revolutionäre (Wieder-) Verbindung.

4 A_blog  5 |  Vom Widerstand zur Gestaltung.